Wonach suchen Sie?

News Beitrag

Wir sind "Bayerns Best 50"

Rundinger Unternehmen zählt zu den wachstumsstärksten Mittelständlern im Freistaat

 

Am Montagabend, 04. Oktober, wurden in München mit „Bayerns Best 50“ die wachstumsstärksten inhabergeführten mittelständischen Unternehmen in Bayern mit dem Porzellanlöwen – überreicht durch Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert – ausgezeichnet.
Geehrt wurden mittelständische Unternehmen, die sich als besonders wachstumsstark erwiesen haben und innerhalb der letzten 5 Jahre die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten.

Die Preisträger wurden von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als unabhängigen Juror nach objektiven Kriterien im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministerium ermittelt.

Der Mittelstand ist ein wichtiger Teil, der die wirtschaftliche Stärke Bayerns ausmacht, dafür steht auch das familiengeführte Unternehmen im Landkreis Cham.

Als aufstrebendes Unternehmen hat sich die Firma Bauer im Netz-, Glasfaser-, Tief-, und Rohrleitungsbau weit über die Landkreisgrenzen hinaus einen Markennamen erarbeitet.
Seit der Gründung im Jahr 2003 ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen und bietet als attraktiver Arbeitgeber mittlerweile über 150 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz – Tendenz steigend.

Der Firmengründer Walter Bauer und sein Team haben sich frühzeitig damit beschäftigt, den Kunden eine kostengünstige und effektive Verfahrensweise zur Erstellung von Infrastrukturmaßnahmen mit möglichst geringer Beeinträchtigung für die Umwelt anzubieten.
Dies ist durch den Einsatz des grabenlosen Verlegeverfahrens mittels der Horizontalbohrtechnik und anderen Baumethoden möglich. Mittlerweile zählt die Firma 6  Horizontalbohrgeräte ihr Eigen und hat damit insgesamt bereits weit über 1000 km grabenlos verlegt.

Ein weiteres Steckenpferd war von Anfang an der Ausbau der digitalen Infrastruktur im gesamten Bundesgebiet. Als Generalunternehmer kann die Firma im Glasfasersektor sämtliche Leistungen anbieten – von der Planung über den Tiefbau bis hin zum Anschluss des Eigenheims an das Glasfasernetz. Auch hier wurden bereits weit über 1000 Trassenkilometer gebaut und über 7 Millionen Meter Glasfaserkabel verlegt.

Dem Firmenslogan „innovativ, leistungsstark und kaum zu bremsen“ wird das Unternehmen ständig gerecht. Dies unterstreicht der ständige Drang nach neuen innovativen Lösungen – wie die Anschaffung eines neuen Saugbaggers – übrigens der erste im Landkreis Cham.

"Ohne meine Mitarbeiter wäre dies nicht möglich gewesen!"

Die besondere Auszeichnung in Form des Bayerischen Porzellanlöwen hat Walter Bauer mit Stolz und Glück in seine Heimatgemeinde nach Runding geholt.
„Von über 8000 beteiligten Firmen haben wir es unter die Best 50 geschafft. Ohne meine Mitarbeiter wäre dies nicht möglich gewesen“, da ist sich der Firmenchef sicher.

Die Auszeichnung als "Bayerns Best 50" nahm unser Firmenchef Walter Bauer für die Walter Bauer GmbH & Co. KG von Juror Prof. Dr. Thomas Edenhofer (li.) Head of Audit & Advisory Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Bakertilly, sowie von Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert entgegen. (Foto: StMWi/S.Heuser)